New media, old money? Webvideo wird Mainstream. #mcb16 #rpTEN

newmedia-oldmoney

Klassische Medienunternehmen und Marken kaufen sich kurzerhand die neuen, vielversprechenden Macher oder Influencer. Hinter den meisten größeren YouTube-Angeboten und -Netzwerken steht mittlerweile ein „alter“ Player. YouTube hat sich dabei in den letzten Jahren deutlich verändert.

Von der demokratischen Plattform für enthusiastische Videomacher zu einem Konzern, der nicht mehr schnell agieren kann und von allen Seiten belagert wird, denn Facebook macht ernst und Snapchat das Senden wieder populär. Wie verändert sich der Markt, wenn Konzerne hinter den Angeboten stehen? Welche Inhalte sind im Mainstream gefragt? Welchen Einfluss hat die neue Konkurrenz auf Inhalte, Macher und Vermarkter?

Video und Folien zu meinem Vortrag zum Thema Flüchtige Macht? YouTube im Kreuzfeuer – Facebook & Co greifen an am Dienstag, den 03. Mai 2016 auf der mabb @ Media Convention im Rahmen der re:publica.

Video

Folien

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Agiles Event-Marketing Teil 1: Ihr Event wie ein Startup aufziehen

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.